Reisebeschreibungen & Hobbyfotografie

 

Reisebeschreibungen über Urlaubsreisen sowie Urlaub in Corona Zeiten

Eigentlich hatten wir in diesem Jahr noch vieles vor in punkto Urlaubsreisen. Aber nach einem sehr schönen Urlaub in Thailand im Februar 2020, erreichte das Coronavirus nun auch Deutschland und es wurde im März ein Lockdown verhängt, so daß ersteinmal vor Reisen ins Ausland gewarnt bzw. vom Auswärtigen Amt untersagt wurden.

Eine kleine Reisebeschreibung findet Ihr oben rechts im Menü unter Reisebeschreibungen.

Im Juni hatten wir einen Besuch bei meinem Sohn in Berlin geplant, aber da wir keine Lust hatten, mit Mund-Nasenschutz zu verreisen, denn die Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus blieben noch im Juni bestehen, so blieben wir zu Hause und unternahmen ein paar kleine Radtouren.

Waldradweg

Waldradweg

Waldzustand nach Fallboee im Jahr 2019

Auswirkungen der Fallböe aus dem Jahr 2019

Ein Zeitungsbericht findet Ihr: HIER

Der Zustand der Wälder ist immer noch sehr schlimm anzusehen. Grund ist aber wohl nicht nur diese Fallböe, die den Wald zerstört hatte, sondern auch der Klimawandel, denn es fielen wenige Niederschläge, die Bäume trockneten aus und den Rest übernahmen dann bestimmte Käfer die sich an den Bäumen zu schaffen machen.

Auf unserer vorigen Webseite hatten wir ja auch viel über unsere Radtouren berichtet und so nutzen wir diese Coronakrise auch wieder zu einer Radtour nach Bayern. Wir wollten nach Kahl zum Mittagessen fahren.

Auch hier ging es nach Seligenstadt durch den Wald.

Waldschneise

Auch in Richtung Seligenstadt waren die Fallböenschäden noch zu sehen.

Kurz vor Seligenstadt

Kurz vor Seligenstadt

In Seligenstadt nutzten wir dann die Fähre um über den Main zu kommen.

Auf der Fähre über den Main

Auf der anderen Seite des Mains betraten wir nun das Bundesland Bayern und von dort fuhren wir weiter in Richtung Kahl um in der Gaststätte "Wirtshaus am See" unser Mittagsessen einzunehmen.

Gasthaus

Dieses Gasthaus ist sehr schön ruhig an einem schönen See gelegen. Ein Hygieniekonzept in dieser Zeit wurden eingehalten, das heißt Abstand zu den anderen Gästen und regelmäßige Desinfektion der Tische, Stühle und Speisekarten.

Kahl-Wirtshaus am See

Da die Haxen dort sehr lecker aussahen, hatte ich mir eine bestellt und ich muß sagen, sie war sehr lecker

Haxe

Nach dem Mittagessen fuhren wir dann auf einer anderen Route zurück nach Hause. Auf jeden Fall werden wir diese Tour noch einmal machen, denn das Essen war sehr lecker und die Gegend hatte uns sehr gefallen.

Leider hatte sich die Situation in Deutschland mit dem Virus nicht zum positiven verändert. Im Sommer gab es leichte Entspannungen, aber ab Oktober stiegen die Infektionzahlen und Todesopfer wieder drastisch an, so wurde von der Regierung ein weiterer Teillockdown verordnet und so hieß es dann wieder keinen Urlaub einplanen, keine Treffen mit mehrerenden Personen und Abstand halten. So bauten wir für unseren Garten einen "Urlaubspfosten", der uns an die durchgeführten und schönen Urlaubsreisen erinnern soll.

Urlaubspfosten

Unser Urlaubspfosten

Wir gingen dann viel spazieren oder verbrachten die Zeit in unserem Garten, aber da offiziell auch keine Gäste eingeladen werden durfte, waren wir auch dort ziemlich alleine und hielten so die von der Regierung beschlossenen Regel ein.

Damit mein Equipment, was wir uns für unsere Urlaubsreisen angeschafft hatten, nicht einstaubt habe ich mal ein kleines Video vom Garten erstellt.

Das Video, wie es im Herbst in unserem Garten aussieht findet Ihr: HIER

Bevor sich das Jahr dem Ende neigte machten wir noch eine kleine Radtour zum Patershäuser Hof und besuchten einen Bauern in Rodgau um seine kleine Schweine zu sehen.

Kuhkoppel am Paterhäuser Hof

Kuhkoppel am Patershäuser Hof

Schweine am Sandhof

Schweine am Sandhof

Burg Hayn in Dreieichenhain

Burg Hayn in Dreieichenhain

Nebel

 

Der erste Schnee

01.12.2020 - Der erste Schnee in diesem Jahr

Pünktlich zum Winterbeginn hatte es in Rodgau geschneit, es war nicht viel, aber so hatten wir nach langer Zeit mal wieder eine weiße Schneedecke, die leider nicht lange liegen blieb.

 

Öresundbrücke Cocktail in Trinidad

Fotostrecke. Hier ein paar Bilder unserer letzten Reisen.

 

 
  • Detlef Weiss
  • Rodgau
  • Deutschland
 
©2002 - ab 2018 | Reisebeschreibungen-Hobbyfotografie